Akademie

Psychopädie - wenn Sie in Ihrem Leben etwas positiv verändern wollen...

...dann beginnen Sie am besten jetzt damit.

Die Existenzfragen der Gegenwart und Zukunft werden immer schwieriger, immer komplexer. Veränderungen in unserer Gesellschaft vollziehen sich in immer kürzeren Zeiträumen. In vielen Lebensbereichen zeigt sich, dass in unserer zunehmend vernetzten Welt bisher erfolgreiche Verhaltensweisen und Strategien nicht mehr ausreichen, um anstehende Probleme zu lösen und um angestrebte Ziele zu erreichen.

In dem Maße, wie Sicherheit und Geborgenheit im Außen verloren gehen, ist es notwendig, dass der Einzelne für sich selbst wieder mehr Verantwortung übernimmt und seine in ihm selbst angelegten Potentiale weiter entfaltet, Blockaden seiner Kraft und Energie beseitigt sowie sein Wissen für Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten vor allem über sich selbst vergrößert. Die hohe Effizienz und Wirksamkeit der Psychopädie zeigt sich vor allem bei Menschen, die nach sinnvoller Selbstverwirklichung streben, selbstschädigende, bzw. hemmende Verhaltensmuster in sich selbst erkennen und verändern möchten, ihr Verhältnis zu sich selbst und zu anderen Menschen - sei es im Beruf oder im privaten Umfeld - aber auch zu ihrem persönlichen Gott harmonischer gestalten wollen und letztlich ein sinnerfüllteres, reicheres und von mehr unbeschwerter Freude erfülltes Leben anstreben.

Die Psychopädie zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie wissenschaftlich fundiert eine zuverlässige und leicht anwendbare Methodik zum Erkennen der in einem selbst wirkenden Muster und Prägungen anbietet. Sie enthält effiziente Techniken, um die gewünschten Veränderungen herbeizuführen.


Der Begriff Psychopädie

Der Begriff Psychopädie setzt sich zusammen aus den Worten Psycho- (griech.: psyche = Seele) und –pädie (griech.: paideia = Schulung, Erziehung, Bildung).

Psychopädie beschäftigt sich in erster Linie mit Zusammenhängen und Gestaltungsmöglichkeiten von Lebens-, Arbeits-, Partnerschafts- und Kommunikationsthemen. Insofern ermöglicht die Psychopädie eine Herzensbildung und eine Veränderung der Haltung, deren Ergebnisse von jedem sofort in sein Leben und in seine Umgangsweisen mit sich selbst und anderen eingebracht werden können.

Der Begriff Psychopädie nach Dr. Udo Derbolowsky® ist gesetzlich geschützt.


„Die Psychopädie hat mir Vertrauen ins Leben gegeben und damit eine Leichtigkeit und Gelassenheit die ich vorher nicht kannte.“


Weitere Informationen zur Psychopädie finden Sie in dem Buch "Stärken Sie Ihre seelische Gesundheit"

Bücher über Psychopädie